Nach Maria Himmelfahrt

<strong

Nach Maria Himmelfahrt von www.suedtirol.info

Tipps und besondere Hinweise: Beachten Sie bei dieser schönen und leichten Rundwanderung die alten Häuser und Lindenalleen in Maria Himmelfahrt. Die Wanderung weist an sich zwar keine Orientierungsprobleme auf, das dichte Wegnetz erfordert aber doch etwas Achtsamkeit! – Buchtip: in unserer Bibliothek finden Sie die Elegie „Abschied von Oberbozen“ von Hans von Hoffensthal.

Tourenverlauf:
Vom Dorfplatz der roten Markierung 2 folgend bis zum Zagglermoos und hier dem Schild „Miglerhof“ folgend zum Hof Obermiegler (1265 m). Von da mit Markierung 14 durch das so genannte Fuchsloch am Rande von Oberbozen und dann mit Markierung 14 zum Aussichtspunkt Merltennen mit hölzernem Pavillon. Von da wieder auf Weg 14 ein Stück zurück und dann der Markierung 2B folgend schöne Waldwanderung nach Maria Himmelfahrt (1177 m). Einkehr beim Gasthaus „Schluff“ (Donnerstag Ruhetag). Schließlich über die Promenade mit der Markierung 2 wieder zurück nach Oberbozen.

 

Name: Nach Maria Himmelfahrt
Anfahrt: Oberbozen
Tourenlänge: 6173 m
Höhenleistung Aufstieg: 180 m
Höhenleistung Abstieg: 180 m
Gehzeit: 1 h 35 m
Wegnummer: 2, 14, 2B, 2
Wegart: leichter Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1224 m),
Ost (UTM 32): 684.347, Nord (UTM 32): 5.155.599
Oberbozen Soprabolzano
Ost (UTM 32): 684.379, Nord (UTM 32): 5.155.686
  Migler (1270 m),
Ost (UTM 32): 683.824, Nord (UTM 32): 5.156.332
  Merltennen (1151 m),
Ost (UTM 32): 682.858, Nord (UTM 32): 5.155.180
  Maria Himmelfahrt S. Maria Assunta (1196 m),
Ost (UTM 32): 683.394, Nord (UTM 32): 5.155.069
Oberbozen Soprabolzano
Ost (UTM 32): 684.379, Nord (UTM 32): 5.155.686

Nach Maria Himmelfahrt