Pfulters – Eggertal/Onser Alm – Puntleider Alm – Puntleider See

Pfulters – Eggertal/Onser Alm – Puntleider Alm – Puntleider See von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Von Pfulters bis Schutzbau der Militärstraße, weiter bis nach ca. 5 Minuten Gehzeit links die Abzweigung (Mark. 16) in einen Waldweg führt. Steiler Anstieg zur Onser Alm. Sich links haltend, kommt man zur verfallenen Hüttenwald-Alm.
Der Mark. 16 folgend bis zur Puntleider Alm. Nach kurzer Rast erreicht man in ca. 20-minütiger Gehzeit den einmalig schönen Puntleider See. Der Rückweg kann, von der Alm steil abwärts führend, nach Grasstein genommen werden mit
Mark. 14. Rückfahrt mit Bus.

 

Name: Pfulters – Eggertal/Onser Alm – Puntleider Alm – Puntleider See
Anfahrt: Pfulters
Tourenlänge: 15311 m
Höhenleistung Aufstieg: 1171 m
Höhenleistung Abstieg: 1297 m
Gehzeit: 6 h 20 m
Wegnummer: 16B, 16A, 16, 14, 14A, 14, 15
Wegart: schwieriger Bergweg
Eigenschaft: Stufen
Tourenpunkte:
  Startpunkt (968 m),
Ost (UTM 32): 690.978, Nord (UTM 32): 5.191.653
  Puntleider-Alm-Hütte (1782 m),
Ost (UTM 32): 690.958, Nord (UTM 32): 5.187.373
  Puntleider See (1850 m),
Ost (UTM 32): 691.054, Nord (UTM 32): 5.186.679
  Puntleider-Alm-Hütte (1782 m),
Ost (UTM 32): 690.958, Nord (UTM 32): 5.187.373
  Parkplatz (1097 m),
Ost (UTM 32): 692.904, Nord (UTM 32): 5.188.452
  Zielpunkt (842 m),
Ost (UTM 32): 693.711, Nord (UTM 32): 5.188.052

Pfulters - Eggertal Onser Alm - Puntleider Alm - Puntleider See

Pfulters – Eggertal Onser Alm – Puntleider Alm – Puntleider See

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.