Raststeinweg

Raststeinweg von TV Schenna

Bei der Pichlerstraße zweigt man rechts den Bergerweg ab und kommt an den Roathhöfen und Fungganell vorbei zum Rastlhof. Auf der Zufahrtsstraße gelangt man zum Salfnerhof und Salfgut und steigt dann etwas ab zum Raststeinweg. Auf diesem schönen, schattigen Weg erreicht man den Gsteirer Weg und wandert wieder zurück nach Schenna.

 

Name: Raststeinweg
Anfahrt:
Tourenlänge: 7421 m
Höhenleistung Aufstieg: 484 m
Höhenleistung Abstieg: 489 m
Gehzeit: 2 h 50 m
Wegnummer: Wiesenweg, 18A, 18, Ratscheidweg, Höfeweg, Raststeinweg, 3
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Eigenschaft: Stufen
Tourenpunkte:
  Startpunkt (577 m),
Ost (UTM 32): 667.245, Nord (UTM 32): 5.173.095
  Schloss Schenna
Ost (UTM 32): 667.255, Nord (UTM 32): 5.173.174
  Rastlhof (909 m),
Ost (UTM 32): 668.609, Nord (UTM 32): 5.172.491
  Salfgut (859 m),
Ost (UTM 32): 668.606, Nord (UTM 32): 5.172.064
Schenna Scena
Ost (UTM 32): 667.422, Nord (UTM 32): 5.172.773
  Zielpunkt (572 m),
Ost (UTM 32): 667.239, Nord (UTM 32): 5.173.054

Raststeinweg

Raststeinweg


Orthofoto by terraitaly products TM – © C.G.R. S.p.A. – PARMA

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.