Rundgang in Allitz

Rundgang in Allitz von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Vom Gasthof “Sonneck” an der Gadria-Brücke in Allitz ausgehend folgen wir dem Bach nach Norden bis zum Föhrenwald, setzen den Weg westlich fort bis zum Soghof. Die Kapelle und der Hof gehörten einst dem Kloster Marienberg (bei Burgeis – Gemeinde Mals). Wir wenden und kehren über die linke Berglehne entlang, leicht abwärts bis zum Asphaltweg, der zu den Häusern von Allitz quert.

 

Name: Rundgang in Allitz
Anfahrt: Gasthof Sonneck in Allitz
Tourenlänge: 3727 m
Höhenleistung Aufstieg: 196 m
Höhenleistung Abstieg: 196 m
Gehzeit: 1 h 10 m
Wegnummer: Jakobsweg, 15A, 17A, 19
Wegart: leichter Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (1100 m),
Ost (UTM 32): 631.442, Nord (UTM 32): 5.165.625
Allitz Alliz
Ost (UTM 32): 631.549, Nord (UTM 32): 5.165.594
Allitz Alliz
Ost (UTM 32): 631.549, Nord (UTM 32): 5.165.594
  Zielpunkt (1100 m),
Ost (UTM 32): 631.442, Nord (UTM 32): 5.165.625

Rundgang in Allitz

Rundgang in Allitz

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.