St. Cyrillusweg

St. Cyrillusweg von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Der St. Cyrillusweg Mark. 8 führt in der Burgfriedengasse zur Autobahnüberführung, am Kinderdorf vorbei und mit Mark. 8 in der Kurve beim Bach rechts von der Straße abzweigend, auf dem steileren „Europa-Besinnungsweg“ bis zum Sattel beim St. Cyrillus-Hügel.
Der Steig führt hier knapp am Breitwieserhof vorbei, dann abwärts zum Zimmermann und auf Fahrweg wieder leicht ansteigend nach Pinzagen. Am Ortsanfang links abzweigend, führt der Rundweg zur Tschötscher Heider, nach dem Gummererhof zur Feldthurner Straße und dieser abwärts entlang, nach Brixen zurück.

 

Name: St. Cyrillusweg
Anfahrt: Brixen – Burgfriedengasse
Tourenlänge: 4973 m
Höhenleistung Aufstieg: 283 m
Höhenleistung Abstieg: 287 m
Gehzeit: 1 h 40 m
Wegnummer: Cyrillusweg, Keschtnweg, 20, 20A, 20
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (567 m),
Ost (UTM 32): 702.701, Nord (UTM 32): 5.176.985
  St. Cyrill (831 m),
Ost (UTM 32): 701.549, Nord (UTM 32): 5.176.599
  Zielpunkt (563 m),
Ost (UTM 32): 702.701, Nord (UTM 32): 5.176.752

St. Cyrillusweg

St. Cyrillusweg

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.