Tageswanderung zu den Riffianer Berghöfen

Tageswanderung zu den Riffianer Berghöfen von www.passeiertal.it

Riffian – Wanderung vorbei an den Riffianer Berghöfen – nach Osten hin Ausblick auf die Berge Ifinger, Plattinger, Hönigspitze und Hirzer – Riffian

Tourenverlauf:
Startpunkt: Riffian / Endpunkt: Riffian. Start in Riffian hinauf zum Riffianer Waalweg. Von dort in Richtung Kuens und dann auf Steig 21 A hinauf zum Gasthaus “Bergrast” im Weiler Gfeis (1187 m.) Dann über den Meraner Höhenweg Nr. 24 in rund 20 Minuten weiter hinauf zum Walde-Hof auf 1310 m (Gasthaus). Von da auf Weg Nr. 24 A zu den beiden Öbersthöfen, den höchsten Höfen des Bergweilers Vernuer (1387 m, Einkehrmöglichkeiten). Östlich die Berge Ifinger (2581 m) Plattinger (2673 m), Hönigspitze (2695 m) und Hirzer (2712 m). – Der Abstieg führt der Markierung 5 folgend l hinunter zur Kirche von Vernuer (1100 m), von da weiterhin der Markierung 5 folgend zurück zum Hotel Zirmerhof.

 

Name: Tageswanderung zu den Riffianer Berghöfen
Anfahrt: Riffian
Tourenlänge: 11811 m
Höhenleistung Aufstieg: 934 m
Höhenleistung Abstieg: 934 m
Gehzeit: 4 h 45 m
Wegnummer: 5, 21, 21A, 24, 21, 24A, 5
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Tourenpunkte:
Riffian Rifiano
Ost (UTM 32): 666.772, Nord (UTM 32): 5.174.463
Gfeis
Ost (UTM 32): 665.697, Nord (UTM 32): 5.175.984
Öberst (1388 m),
Ost (UTM 32): 666.080, Nord (UTM 32): 5.176.820
Vernuer
Ost (UTM 32): 666.705, Nord (UTM 32): 5.177.048
  Wallfahrtskirche (536 m),
Ost (UTM 32): 666.866, Nord (UTM 32): 5.174.958
Riffian Rifiano
Ost (UTM 32): 666.772, Nord (UTM 32): 5.174.463

Tageswanderung zu den Riffianer Berghöfen

Tageswanderung zu den Riffianer Berghöfen

 

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.