Trenser Höhenweg

Trenser Höhenweg von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Von der Wallfahrtskirche Maria Trens ausgehend, Hinweisschild und Markierung 24 an der Widummauerstraße angebracht, in NW-Richtung Oberdorf, Stangerhof –
Gschlenge in den Hochwald und auf einem Teil der Forststraße entlang, dann durch den Wald weiter vorbei am abgebrannten Birchhof (Backofen steht noch). Nun Abstieg auf Markierung 24 weiter, dann die Forststraße überquerend
hinunter bis zur Hofstraße Wendlhof. Die Höfestraße entlang absteigend und oberhalb Wiesen nochmals links am alten Weg zum Pfitscher Bach und über die Brücke zur Sportplatzbar. – Besichtigen können Sie die Kirche von
Wiesen.

 

Name: Trenser Höhenweg
Anfahrt: Wallfahrtskirche Maria Trens
Tourenlänge: 4628 m
Höhenleistung Aufstieg: 253 m
Höhenleistung Abstieg: 300 m
Gehzeit: 1 h 30 m
Wegnummer: Pilgerweg, 24
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (999 m),
Ost (UTM 32): 689.344, Nord (UTM 32): 5.194.512
  Zielpunkt (952 m),
Ost (UTM 32): 687.289, Nord (UTM 32): 5.196.967

Trenser Höhenweg

Trenser Höhenweg

 

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.