Vigiljoch – Leicht und gemütlich

Vigiljoch – Leicht und gemütlich von Funivia Monte San Vigilio

Leicht und gemütlich – eine schöne und naturnahe Bergwanderung für die ganze Familie. Auch im Winter geeignet.

Tourenverlauf:
Zuerst geht es mit der Vigiljoch-Seilbahn von Lana bergauf und mit dem Sessellift gemächlich weiter auf 1.814 Höhenmeter. Vom Restaurant Panorama führt der gemütliche Weg Nr. 4 bis zum Gasthaus Jocher und dem Vigiljocher Kirchlein. Die Schwarze Lacke und das Gasthaus Seespitz erreichen Sie von hier aus über Pfad Nr. 9. Weiter und zurück zum Sessellift geht es entlang der Markierungen Nr. 10 und Nr. 8 vorbei am Panorama-Aussichtspunkt. Für den Retourweg zur Bergstation der Seilbahn empfiehlt sich eine bequeme und aussichtsreiche Fahrt mit dem Sessellift.

 

Name: Vigiljoch – Leicht und gemütlich
Anfahrt: Die Seilbahn aufs Vigiljoch fährt im 30-Minuten-Takt. Mai bis September täglich 8.00 – 19.30 Uhr. Oktober täglich 8.00 – 18.00 Uhr. November bis April werktags 9.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr bzw. Samstag, Sonntag, Feiertage 8.30 – 18.00 Uhr
Tourenlänge: 3790 m
Höhenleistung Aufstieg: 117 m
Höhenleistung Abstieg: 117 m
Gehzeit: 1 h 10 m
Wegnummer: 8, 4, 34, 9, 7, 9, 10, 8
Wegart: leichter Bergweg
Tourenpunkte:
  Sessellift Vigiljoch
Ost (UTM 32): 660.787, Nord (UTM 32): 5.166.857
  Jocher (1770 m),
Ost (UTM 32): 660.169, Nord (UTM 32): 5.166.819
  Schwarze Lacke (1745 m),
Ost (UTM 32): 660.682, Nord (UTM 32): 5.167.966
  Seespitz (1747 m),
Ost (UTM 32): 660.622, Nord (UTM 32): 5.167.948
  Schöne Aussicht (1791 m),
Ost (UTM 32): 660.926, Nord (UTM 32): 5.166.989
  Sessellift Vigiljoch
Ost (UTM 32): 660.787, Nord (UTM 32): 5.166.857

Vigiljoch - Leicht und gemütlich

Vigiljoch – Leicht und gemütlich

 

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.