Zum Schloss Juval

Zum Schloss Juval von www.suedtirol.info

Tourenverlauf:
Von Altratteis im äußeren Schnalstal (844 m) auf dem beschildertn und nicht zu verfehlenden Begleitweg des Tscharsr Schnalswaales (Markierung 3) in weitgehend ebener Wanderung durch steile, großteils mit Gebüsch bewachsene Hänge hinaus bis zu den Wiesen im Bereich der Burg Juval. Bei der dortigen Weggabel links weiter zum Waalerhäusl, zum Schlosswirt und durch einen kurzen Felstunnel hinüber zum Gasthaus Sonnenhof (830 m); Von dort auf altem Pflasterweg hinauf zum Schloss Juval (927 m) und (evtl. nach dessen Besichtigung) zurück zur erwähnten Weggabel. Schließlich auf dem Waalweg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Name: Zum Schloss Juval
Anfahrt: Altratteis im äußeren Schnalstal (844 m)
Tourenlänge: 4892 m
Höhenleistung Aufstieg: 118 m
Höhenleistung Abstieg: 100 m
Gehzeit: 1 h 10 m
Wegnummer: A6 Archäologischer Wanderweg, 1
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg
Tourenpunkte:
  Startpunkt (883 m),
Ost (UTM 32): 648.269, Nord (UTM 32): 5.170.929
Altrateis
Ost (UTM 32): 648.633, Nord (UTM 32): 5.170.484
  Schloss Juval
Ost (UTM 32): 650.580, Nord (UTM 32): 5.168.323

Zum Schloss Juval

Zum Schloss Juval

Klicken sie hier, um die GPS-Daten der Tour als GPX-Datei herunterzuladen.

Diese Datei kann mit Hilfe eines GPS-Programms wie G7ToWin (Windows), EasyGPS (Windows) oder GPX Connect (Mac) auf ein GPS-Gerät übertragen werden.